Ich mag mein Lächel...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Ich mag mein Lächeln nicht

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
28 Ansichten
Witilen
Beiträge: 7
Themenstarter
(@witilen)
Active Member
Beigetreten: Vor 6 Monaten

Hallo alle Forumsleser, ich brauche euren Rat. Leider gefällt mir mein Lächeln nicht und ich muss mich um meine Zähne kümmern. Könnt ihr mir eine gute Klinik oder ein gutes Verfahren empfehlen?

1 Antwort
Giveseetion
Beiträge: 4
(@giveseetion)
Active Member
Beigetreten: Vor 6 Monaten

Als ich zwanzig Jahre alt war, verlor ich einen Vorderzahn und ließ mir eine Metall-Keramik-Kronenbrücke einsetzen. Es war an der Zeit, sie zu entfernen. Der Orthopäde schlug vor, sie durch eine Zirkoniumdioxid-Zahnbrücke zu ersetzen. Ich habe und mache alle meine Zahnkrone in diese Klinik, weil sie die besten Handwerker haben. Der Orthopäde setzte einige Fäden in mein Zahnfleisch und bearbeitete und beschliff diese beiden Stücke meiner Zähne. Warum? Um den Druck auf das Zahnfleisch zu verringern. Wegen der alten Metall-Keramik-Brücke begann mein Zahnfleisch zu schmerzen: rot und weinerlich. Ich habe alle Manipulationen an meinen Zähnen vorgenommen, die provisorische Brücke geschliffen und sie wieder eingesetzt. Ich habe dem Zahnfleisch 2 Wochen Zeit gegeben, um von der Manipulation zu heilen. Es hat sehr stark geblutet. Ich habe einen tollen orthopädischen Zahnarzt. Er ist einfach ein Juwelier in diesem Job! Alles ist sauber, alles ist ordentlich. Pilsenet, schleifen - und dann nach allen Seiten schauen. Das wurde bei mir vor 11 Jahren für einen Monat alles gemacht und mit dem Entfernen eines Zahns und dem Füllen der Wurzelkanäle von zwei Zähnen kommt das sicher nicht zu vergleichen!

Antwort
Teilen: